Steffen Schortie Scheumann

Schauspieler

geboren 1961, studierte Kulturwissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin und Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Rostock. Engagements führten ihn nach Parchim, an das Deutsche Nationaltheater Weimar, an das Berliner Schiller Theater, das Berliner Ensemble und an das Schauspielhaus Bochum. Er arbeitete u. a. mit den Regisseuren Leander Haußmann, Werner Schröter, Dimiter Gotscheff, Christoph Schlingensief und Christina Paulhofer. Steffen Scheumann stand für zahlreiche Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera, u. a. für Filme von Tom Tykwer (Der Krieger und die Kaiserin), Leander Haußmann (Sonnenallee) und Detlev Buck (Männerpension).



Stücke